Skip to main content

Schlaganfallrisiko frühzeitig erkennen

Senken Sie das Schlaganfallrisiko um 66 % durch frühzeitige Erkennung von Vorhofflimmern¹

Video abspielen

Schlaganfall-Prävention

Herzkrankheiten sind weltweit die häufigste Todesursache

Die frühzeitige Erkennung potenzieller Herzerkrankungen und eines erhöhten Blutdrucks - welche die Hauptrisikofaktoren für Schlaganfälle darstellen - kann ein rasches Eingreifen ermöglichen und eventuellen Schlaganfällen vorbeugen.

Vorhofflimmern erhöht das Schlaganfallrisiko um das Fünffache

Vorhofflimmern, eine meist nicht diagnostizierte Herzrhythmusstörung, kann zu schwerwiegenden Komplikationen wie Schlaganfall und Herzversagen führen, insbesondere bei Menschen mit Bluthochdruck.

Früherkennung ist wichtig und lebensrettend

Unentdeckte Hypertonie ist selbst ein Risikofaktor für Vorhofflimmern und verursacht einen gefährlichen Kreislauf. Und die Zahl der Patienten mit Vorhofflimmern nimmt aufgrund der alternden Bevölkerung und einer bewegungsarmen Lebensweise rapide zu.

Mit der revolutionären Intellisense AFib-Technologie wird bei routinemäßigen Blutdruckkontrollen nun automatisch auf Vorhofflimmern geprüft.

Thumbnail

Die durch KI-unterstützte Technologie von OMRON berechnet die Blutdruckwerte und erkennt Vorhofflimmern anhand der Pulsdruckwelle (PPW). Eine PPW ist eine Wellenform, die arterielle Druckänderungen darstellt. Intellisense AFib erfasst diese Änderungen, um die Möglichkeit von Vorhofflimmern zu erkennen.

Die Intellisense AFib-Technologie ermöglicht es immer mehr Menschen, bequeme und wirksame Methoden zur Früherkennung von Vorhofflimmern zu verwenden und dadurch die Gesundheit des Herzens zu schützen.

Das EKG ist eine andere Technologie, die medizinischem Fachpersonal detailliertere kardiologische Daten aus regelmäßigen Kontrollen zur Verfügung stellt, um den Diagnoseprozess zu unterstützen, die Auswertung der Wirksamkeit von Medikamenten zu erleichtern und das Wiederauftreten von Vorfällen zu verhindern.

Maximieren Sie die Vorteile einer regelmäßigen Überwachung

Erfassung von Blutdruckwerten und Kontrolle auf Vorhofflimmern in einem Schritt

Verbraucher

Frühzeitige Erkennung, bessere Ergebnisse

Die frühzeitige Erkennung von Vorhofflimmern zu Hause kann durch rechtzeitiges und wirksames Eingreifen ernstere Komplikationen verhindern.

Produkte ansehen

Wissen, wann man Hilfe suchen sollte

Die Kontrolle zu Hause liefert einen umfassenderen Überblick über die Gesundheit Ihres Herzens und verringert den durch Unsicherheit verursachten Stress.

Doppelfunktion

Mit einem Tastendruck können Sie bei jeder Blutdruckmessung automatisch auf Vorhofflimmern prüfen.

Es ist kein zusätzlicher Schritt erforderlich

Sie brauchen nicht mehr mehrere Gesundheitsgeräte zu verwenden, sondern können in einem einzigen Schritt ein Screening zu Hause durchführen, das über den Besuch beim Arzt hinausgeht.

Warum sollten Sie der Intellisense AFib-Technologie vertrauen?

Die Intellisense AFib-Technologie nutzt maschinelle Lerntechniken bei Verwendung eines einzigartigen KI-unterstützten Algorithmus, der durch die Analyse von Tausenden von EKG-Messwerten und klinischen Pulsdruckwellen entwickelt und in Zusammenarbeit mit medizinischen Fachleuten validiert wurde. Dies gewährleistet seine Präzision und Zuverlässigkeit mit einer Empfindlichkeit von 95 % und einer Genauigkeit von 98 %.

Studien ansehen

Wichtig

Die Aufzeichnung eines Elektrokardiogramms ist ein effektiver Test, um den Zustand des Herzens zu überprüfen, aber sie gibt nicht alle Veränderungen und Symptome des Herzens wieder. Wenn die Analyseergebnisse Ihrer Aufzeichnungen "normaler Sinusrhythmus" zeigen, Sie aber immer noch Symptome haben, oder wenn wiederholt "Unable to classify" oder "Unable to analyse" angezeigt wird, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt. Eine Selbstbeurteilung und Behandlung auf der Grundlage von Analyseergebnissen ist gefährlich. Beurteilen Sie die aufgezeichneten Ergebnisse (Elektrokardiogramm-Wellenform) oder die angezeigten Meldungen nicht selbst, sondern wenden Sie sich an Ihren Arzt. Eine Selbstbeurteilung aufgrund von Analyseergebnissen kann zu einer Verschlimmerung der Symptome führen.

Referenzen

¹ Brandes, Axel et al. “Risk Factor Management in Atrial Fibrillation.” Arrhythmia & electrophysiology review vol. 7,2 (2018): 118-127. doi:10.15420/aer.2018.18.2
² Howard, Patricia A. “Guidelines for stroke prevention in patients with atrial fibrillation.” Drugs 58.6 (1999): 997-1009.
³ Sample results for 1-Lead via OMRON Complete

Wählen Sie maximal 2 Produkte aus.