Große Manschette

Große Manschette

Ersatzteil große Manschette für kompatible Blutdruckmessgeräte von OMRON. Diese Manschette ist geeignet zur Verwendung an Oberarmen mit einem Umfang von 32–42 cm und ist kompatibel mit den folgenden OMRON-Geräten;

  • M300
  • M400

Bitte beachten: Diese Manschette ist nicht geeignet zur Verwendung Geräten, bei denen die Intelli Wrap Manschette von OMRON zum Einsatz kommt.

Technische Daten

Lieferumfang

  • 1x große Manschette

Gewährleistung

OMRON übernimmt für dieses Produkt eine Garantie für die Zeitdauer von 1 Jahr nach dem Kauf.

Kundendienst

Technischer Kundenservice

Kontakt

FAQ

Wenn die Manschette korrekt angelegt ist, befindet sich der Klettverschluss auf der Außenseite der Manschettenschlaufe und der Metallring berührt Ihre Haut nicht. Wenn die Manschette geöffnet ist, führen Sie das Ende der Manschette, das am weitesten entfernt vom Luftschlauch ist, durch den Metallring, um eine Schlaufe zu bilden. Der weiche Stoff sollte sich auf der Innenseite der Manschettenschlaufe befinden.

1. Legen Sie am Oberarm enganliegende Kleidung ab.
2. Setzen Sie sich auf einen Stuhl und stellen Sie Ihre Füße flach auf den Boden.
3. Legen Sie Ihren linken Arm in die Manschettenschlaufe. Das untere Ende der Manschette sollte 1 – 2 cm über dem Ellbogen liegen (Breite Ihres Zeige- oder Mittelfingers). Die Manschette sollte so um Ihren Arm liegen, dass der Schlauch entlang der Armmitte in einer Linie mit Ihrem Mittelfinger verläuft (Handfläche nach oben und aufwärts gerichtet).
4. Befestigen Sie die Manschette mit dem Klettverschluss an Ihrem Arm. Ziehen Sie an der Manschette, sodass das obere und untere Ende gleichmäßig am Arm befestigt sind.
5. Die Manschette sollte fest, aber nicht zu fest sitzen – gerade fest genug, dass es schwierig ist, 2 Finger unter die Manschette zu schieben. Dieser Abstand ist wesentlich für eine genaue Messung. Die digitalen Blutdruckmessgeräte von OMRON messen den Blutdruck mit dem oszillometrischen Verfahren, wobei die Bewegung des Bluts in der Oberarmarterie erfasst und in digitale Messwerte umgewandelt wird.
6. Entspannen Sie den Arm und legen Sie den Ellbogen auf einen Tisch, sodass sich die Manschette auf Herzhöhe befindet. Drehen Sie Ihre Handfläche nach oben.
7. Stellen Sie sicher, dass sich keine Knicke im Luftschlauch befinden. Achten Sie darauf, dass Sie beim Messen des Blutdrucks mit Ihrem Ellbogen nicht auf den Luftschlauch drücken.
8. Drücken Sie die Taste „O/I START“ bzw. „START“, um mit der Blutdruckmessung zu beginnen.
Weitere Informationen finden Sie in der Gebrauchsanweisung des Geräts.

Es kann verschiedene Ursachen für Schwankungen der Messwerte geben. Zum Beispiel kann eine Aktivität kurz vor der Messung oder sogar die Tageszeit den Messwert verändern. 
Darüber hinaus ist die richtige Anwendung wichtig für zuverlässige Messergebnisse. Nachfolgend sind einige mögliche Ursachen für schwankende oder ungenaue Messwerte aufgeführt:

Manschettengröße
Die Verwendung einer für Ihren Arm passenden Manschettengröße ist wesentlich, um mit dem Blutdruckmessgerät genaue Messergebnisse zu erzielen. Um die passende Manschettengröße zu bestimmen, müssen Sie Ihren Armumfang messen. Sie sollten Ihren Armumfang regelmäßig überprüfen. Das ist besonders wichtig, wenn Ihr Armumfang genau auf einem Grenzwert liegt oder Sie zu- bzw. abgenommen haben.
Es ist wichtig, dass Sie sicherstellen, dass die Armmanschette, die Sie mit Ihrem Messgerät verwenden, die für Sie richtige Größe hat. Wird eine falsche Manschette verwendet, können die Messwerte ungenau sein und/oder die Manschette wird möglicherweise beschädigt (Luftblase).
Ermitteln Sie Ihren Armumfang, indem Sie ein Maßband in der Mitte zwischen Ellbogen und Schulter um Ihren Arm legen. Wickeln Sie das Maßband gleichmäßig um Ihren Arm. Ziehen Sie das Maßband nicht fest. Notieren Sie den genauen Messwert in Zentimetern.

Anlegen der Manschette
1. Legen Sie Ihren linken Arm in die Manschettenschlaufe. Das untere Ende der Manschette sollte 1 – 2 cm über dem Ellbogen liegen (Breite Ihres Zeige- oder Mittelfingers). Die Manschette sollte so um Ihren Arm liegen, dass der Schlauch entlang der Armmitte in einer Linie mit Ihrem Mittelfinger verläuft.
2. Befestigen Sie die Manschette mit dem Klettverschluss an Ihrem Arm. Ziehen Sie an der Manschette, sodass das obere und untere Ende gleichmäßig am Arm befestigt sind. 
3. Ziehen Sie die Manschette fest, aber nicht zu fest – gerade fest genug, dass es schwierig ist, 2 Finger unter die Manschette zu schieben. Dieser Abstand ist wesentlich für eine genaue Messung, da die digitalen Blutdruckmessgeräte von OMRON den Blutdruck mit dem oszillometrischen Verfahren messen, wobei die Bewegung des Bluts in der Oberarmarterie erfasst und in digitale Messwerte umgewandelt wird.

Vor der Messung
Unterlassen Sie 30 Minuten vor der Messung das Essen, Trinken von Alkohol, Rauchen, sportliche Aktivitäten und Baden und ruhen Sie vor der Messung 15 Minuten lang. Messen Sie nicht, wenn Sie unter Stress stehen. Messen Sie an einem ruhigen Ort.

Körperposition
Setzen Sie sich auf einen Stuhl und stellen Sie Ihre Füße flach auf den Boden. Legen Sie Ihren Arm auf einen Tisch mit der Handfläche nach oben. Die Manschette sollte sich auf Herzhöhe befinden. Sprechen Sie während der Messung nicht und bewegen Sie sich nicht. 
Weitere Informationen finden Sie in der Gebrauchsanweisung des Geräts.

Wischen Sie das Gehäuse des Messgeräts mit einem weichen trockenen Tuch ab. Verwenden Sie niemals Scheuermittel und tauchen Sie das Messgerät oder die Komponenten niemals in Wasser ein. Die Manschette kann mit einem weichen angefeuchteten Tuch und einer milden Seife gereinigt werden. 

Versand und Rückgabe

Versandinformationen

Standardversand 4,50 € pro Bestellung. Der Versand von Bestellungen, die vor 17 Uhr eingehen, erfolgt innerhalb von 2–3 Arbeitstagen. Ab einem Bestellwert von 75 € ist der Versand kostenlos.

Rückgabeinformationen

Kostenlose Rücksendung innerhalb von 14 Tagen. Lesen Sie mehr über die Rückgabe von Bestellungen.